Unbekannte rollen Strohballen abschüssiges Feld hinab – Sachschaden bei Anwohnern!

0

ASCHBACH. Was für ein Unfug – Wie die Polizei mitteilt, setzten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag, 22 Uhr bis Montag 6 Uhr, insgesamt acht Rundballen Stroh von je ca. 250 kg Gewicht auf einer Anhöhe in Bewegung

Die „Stroh-Geschosse“ rollten anschließend unkontrolliert über ein etwa 700 Meter abschüssiges Feld in die Gärten von drei Bewohnern der Flurstraße und beschädigten dabei einen Roller, eine Dachabgrenzung und der Zaun des Entengeheges, sowie einen Zaun.

Vorheriger ArtikelBitburg: Tolles ehrenamtliches Engagement – Neuer Blitz für den Heiligen Donatus
Nächster ArtikelIn Spielhalle Pistole gezückt: Flüchtiger Täter an der Mosel festgenommen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.