Unbekannte verletzen wiederholt Pferd in der Vulkaneifel

0
Foto: dpa-Archiv

KELBERG/MÜLLENBACH. Ein auf einer Weide nahe der B 257 im Bereich Kelberg/ Müllenbach stehendes Pferd wurde durch bislang unbekannte Täter verletzt.

Es wurde eine kreisrunde Verletzung im Bereich eines Gelenks festgestellt, welche der Aussage der Pferdehalterin nach nur durch eine externe Person verursacht werden konnte.

Einen gleichen Vorfall hatte es bereits am 04.07.2019 gegeben. Zum damaligen Zeitpunkt ging die Pferdehalterin jedoch davon aus, dass sich das Tier möglicher-weise selbst verletzt hatte. Da es aber nun einen gleichen Vorfall gab, entschied sie sich, dies bei der Polizei zur Anzeige zu bringen. Täterhinweise gibt es bisher nicht.

Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Daun, Tel. 06592-9626-0 oder die Polizeiwache Gerolstein, Tel.: 06591-9526-0 erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.