Polizei nimmt Mann in Gewahrsam: Ex-Freundin und Kind bedroht

0
Symbolbild (Polizei Presseportal)

NEUWIED. Ein der Polizei als gewalttätig bekannter Mann soll am Samstag in Neuwied seine ehemalige Lebensgefährtin und deren Tochter massiv bedroht haben.

Um dem Mann habhaft werden zu können, sperrte die Polizei einen Teil der Innenstadt ab.

Nach der Räumung der Straße sei der 27-Jährige in einer anliegenden Gaststätte entdeckt und in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei in Neuwied mit. Einzelheiten waren zunächst unklar. Gegen ihn werden jetzt entsprechende Strafanzeigen vorgelegt.

Vorheriger ArtikelMotorradfahrer stößt mit Reh zusammen und wird schwer verletzt
Nächster ArtikelAuto nur noch Schrott: Pkw überschlägt sich mehrfach bei Gewitterregen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.