Hoher Schaden – Brennende Thujahecke sorgt für Feuewehreinsatz in Mertesdorf

0
Verbrannte Hecke

MERTESDORF. In Mertesdorf, Auf Langreis, brannte am heutigen Donnerstag eine Thujahecke aus bislang ungeklärter Ursache vollständig ab.

Durch die Hitzeeinwirkung des Brandes wurden bei einem naheliegenden Wohnhaus Fenster und der Dachüberstand beschädigt, Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Der Hauseigentümer hatte gegen 9.30 Uhr das Feuer bemerkt und selbst noch Löschversuche unternommen. Als ihm das nicht gelang, verständigte er die Feuerwehr. Die alarmierten Wehren aus Mertesdorf und Kasel unter der Führung von Wehrleiter Frank Rhode konnten das Feuer schnell löschen.

Die Polizei Schweich geht nicht von einer Straftat aus. Der Schaden dürfte im Bereich 6000 – 8000 Euro liegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.