Mysteriöser Geldfund auf der Straße beschäftigt Polizei

0
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa-Archiv

LUDWIGSHAFEN. Mit einem mysteriösen Geldfund auf der Straße beschäftigt sich die Polizei in Ludwigshafen.

Eine Radfahrerin habe am Mittwochvormittag zwei Autofahrer und einen Radler beobachtet, die zahlreiche auf der Straße liegenden 50-Euro-Scheine eingesammelt hätten, teilte die Polizei mit.

Die 69-Jährige habe selbst einen Schein aufgehoben. Einer der Männer habe ihr daraufhin gesagt, sie könne diesen behalten. Die Frau gab das Geld bei der Polizei ab. Die Beamten suchen nun Zeugen und vor allem den Eigentümer des Geldes.

Vorheriger ArtikelMann in hilfloser Lage: Polizei und Feuerwehr suchen 65-Jährigen bei Bitburg
Nächster ArtikelLautern-Investor Becca muss vor Gericht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.