Einbruch kurios: Fenster eingeschlagen, Bier geklaut und Schokolade hinterlassen

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen Sonntag und Montag zu einem kuriosen Einbruch in ein Gartenhaus in Koblenz.

Ein Fenster wurde dabei eingeschlagen und im Inneren alles durchwühlt und auf den Kopf gestellt. Der Gartenhausbesitzer und die Polizei wunderten sich nicht schlecht als sie auf dem Tisch eine Tafel Schokolade fanden, die vermutlich von Einbrecher mitgebracht und zurückgelassen wurde.

Bei der Überprüfung, was gestohlen wurde stellt man fest, dass es lediglich drei Falschen Bier waren. Hinweise auf den Täter gibt es derzeit nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.