Eifel – Betrunkener Autofahrer bittet Polizei um Starthilfe

0
Symbolbild // dpa

MAYEN. Ein betrunkener Autofahrer hat in Rheinland-Pfalz die Polizei um Starthilfe gebeten.

Als die Beamten ihren Streifenwagen in der Kleinstadt Mayen stoppten und mit dem Mann sprachen, stellten sie nach Polizeiangaben fest, dass er wohl ziemlich tief ins Glas geschaut haben musste. Außerdem bemerkten sie frische Unfallspuren an dem Wagen, die sich der Fahrer nicht erklären konnte.

Er gab lediglich an, von einer privaten Feier gekommen zu sein und nun Starthilfe zu benötigen. Seinen Führerschein musste der Mann erst mal abgeben.

Vorheriger ArtikelFahrer schwer verletzt – Misslungenes Überholmanöver endet an Baum!
Nächster ArtikelHeute ist internationeler ”Tag des Sports”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.