Tausende Narren jubeln auch bei Regen am Rosenmontag

0

TRIER/KOBLENZ. Wind und Wetter zum Trotz haben die Narren in Trier beim Rosenmontagszug gefeiert. Die Kolonne startete pünktlich um 12.11 Uhr, wie die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) mitteilte.

«Es wechselt zwischen Regen, Wind und Sonne, aber es läuft», sagte ATK-Präsident Andreas Peters kurz nach dem Start. Einige Narren hätten sich gegen die Nässe untergestellt, es seien viele Regencapes zu sehen. Trotzdem: «Die Stimmung ist schon ganz gut.» Zu dem närrischen Umzug durch Trier hatten sich mehr als 2000 aktive Zugteilnehmer mit 100 Gruppen angemeldet.

In Koblenz startete der Umzug um 14.11 Uhr und damit zwei Stunden später als ursprünglich geplant. Wegen der Wetteraussichten war der Startschuss verschoben worden. Dennoch habe ein kräftiger Regenguss die Narren zwischendurch erwischt, sagte der Vize-Präsident der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval Christian Johann. Der Stimmung habe das nicht geschadet. «Wir arbeiten heute unter dem Motto «Regen ist das Konfetti des Himmels».» Er schätze, dass etwa 100 000 bis 120 000 Besuchern nach Koblenz gekommen seien. «Die Straßen sind sehr gut gefüllt.»

Bereits am Sonntag hatten viele Narren auf Straßen gefeiert, beispielsweise in Dahn (Landkreis Südwestpfalz). Dort kamen laut Polizei etwa 9000 Besucher, deutlich weniger als in anderen Jahren. Der Umzug sei friedlich verlaufen, das Feiern auf den Straßen im Anschluss nicht immer. Insgesamt seien vier Mädchen belästigt worden, teilte die Polizei mit. Die mutmaßlichen Täter stünden fest, einer sei festgenommen.

Vorheriger ArtikelMehrere Verletzte bei Fastnachtsveranstaltungen in der Vulkaneifel
Nächster ArtikelTrier: Polizei zieht positive Zwischenbilanz ihres Einsatzes an Rosenmontag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.