87-jähriger Autofahrer prallt gegen zwei Häuser und Ampel

0

DAUSENAU (LAHN-KREIS). Bei einem Autounfall in Dausenau (Rhein-Lahn-Kreis) hat ein 87 Jahre alter Fahrer zwei Häuser beschädigt, zudem wurde seine Frau leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben vom Samstag war der Wagen des Mannes am Freitagabend vermutlich wegen eines Fahrfehlers rechts gegen den Bordstein geraten.

Durch den Aufprall wurde er über die Gegenfahrbahn gegen ein Wohnhaus und dann gegen den Mast einer Ampelanlage geschleudert, bevor das Auto gegen die Fassade eines Geschäftshauses gedrückt wurde. Die 85 Jahre alte Frau des Fahrers kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Der Fahrer blieb unverletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.