Wetterdienst warnt vor Schneeglätte in hohen Lagen

0

REGION TRIER/OFFENBACH (dpa/lrs). Auf einen regnerischen Samstag mit Schnee und Glätte in den Höhen müssen sich die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland einstellen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes vom Freitag ist mit länger anhaltendem Regen zu rechnen, der mittags in den höchsten Lagen in Schnee übergeht.

Bis zu fünf Zentimeter soll die Decke dick werden, der Wetterdienst warnt deshalb vor Glätte. Im Norden könnte es am Nachmittag außerdem kurze Gewitter geben, die zum Teil auch Graupel mitbringen.

Vorheriger ArtikelEhestreit eskaliert – Frau auf der Motorhaube
Nächster ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.