Autofahrer nach Unfall mit Lkw lebensgefährlich verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

ZWEIBRÜCKEN (dpa/lrs). Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist am Freitagabend ein Autofahrer nahe der Stadt Zweibrücken (Südwestpfalz) schwer verletzt worden.

Der alkoholisierte Lkw-Fahrer habe dem 65-Jährigen auf der Landstraße Richtung Pirmasens beim Abbiegen die Vorfahrt genommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag.

Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten 65-Jährigen aus seinem Kleinwagen. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Er schwebe weiter in Lebensgefahr, hieß es am Samstagmittag.

Bei dem Lastwagenfahrer stelle die Polizei 1,22 Promille Alkohol fest.

Vorheriger ArtikelMainzer Familienministerin von Rettungskräften behandelt
Nächster ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am Samstag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.