Betrunkene Autofahrerin rammt Boot

0
Foto: dpa-Archiv

NIEDERLOSHEIM. Einen Aufsehen erregenden Verkehrsunfall verursachte eine 43 Jährige Frau aus Losheim am gestringen Samstagabend, dem 18.08.2017 um 21.30 Uhr. Sie befuhr mit ihrem Pkw die L 369 aus Richtung Niederlosheim kommend in Fahrtrichtung B 268.

Kurz vor der Einmündung in die B 268 fuhr sie in einer Linkskurve ungebremst gerade aus. In der Folge überfuhr sie abseits der Fahrbahn einen Sandhaufen, wodurch der Pkw in die Luft katapultiert wurde. Der Pkw wurde dann auf ein, ebenfalls abseits der Fahrbahn an einer Halle stehendes Schiffswrack, geschleudert, wo es vertikal zum Endstand kam.

Beschädigt wurde auch ein abgestellter Bootstrailer mit einem Schlauchboot. Die Unfallverursacherin wurde vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. Der offensichtlich betrunkenen Frau wurde eine Blutprobe entnommen.

Ihren Führerschein konnten die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland nicht einbehalten, da sie keine Fahrerlaubnis mehr hat. Ihr Führerschein wurde der Frau bereits vor längerer Zeit entzogen. Im Einsatz war auch die freiwillige Feuerwehr zwecks Absicherung des Pkw.

Vorheriger ArtikelExperten befürchten frühe Pilzvergiftungswelle
Nächster ArtikelToilettenanlage explodiert: Ursache noch unklar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.