Pkw kracht in Autobahn-Leitplanke – Fahrer leicht verletzt

0

KAISERSLAUTERN. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer befuhr gestern Morgen gegen 11.00 Uhr die Anschlussstelle Kaiserslautern-Zentrum in Fahrtrichtung Saarbrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr das dortige Wiesengelände und krachte in die gegenüber befindlichen Doppelschutzplanken.

Der nur leicht verletzte Fahrzeugführer, der angab sich nicht an das Unfallgeschehen erinnern zu können, wurde nachfolgend in das Krankenhaus Kaiserslautern gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es an der Anschlussstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern waren zur Absicherung der Unfallstelle sowie zur Bergung des Verletzten unterstützend im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.