Im Schlaf ausgeraubt – Dreiste Täter auf der Jagd nach Elektro-Artikeln

0
Symbolbild. Foto: dpa-Archiv

Bildquelle: pixabay

WITTLICH. Wie Lokalo-Leser Lucas Koller uns berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Montag, 31. Juli, gegen 4 Uhr, zu einem dreisten Einbruch in Wittlich.

Während die Bewohner der Wohnung, ein junges Pärchen, schliefen, nutzten die Diebe die Gelegenheit und gelangten durch ein geöffnetes Fenster in das Wohnzimmer. Dort entwendeten Sie einen Lenovo-Laptop, eine Playstation 4, eine Xbox-One, sowie die Geldbeutel des Paares – Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

„Gegen 4 Uhr wurde meine Freundin wach, da sie ein Geräusch aus dem Wohnzimmer vernahm. Zunächst dachten wir uns nichts Böses. Erst als wir anschließend etwas poltern hörten, sprangen wir auf und konnten nur die Schatten der Flüchtigen erkennen“, berichtet uns Lucas.

„Den ebenfalls im Wohnzimmer befindlichen Schmuck ließen die Täter glücklicherweise liegen, nahmen aber dafür noch eine Schachtel Zigaretten mit“, berichtet uns der Geschädigte.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Wittlich zu melden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.