Schwere Kopfverletzungen – Radfahrer nach Sturz in Lebensgefahr

0
Foto: Rene Ruprecht / dpa-Archiv

MORBACH. Lebensgefährliche Kopfverletzungen zog sich ein Fahrradfahrer am Montagabend, 17. Juli, gegen 19.20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Idarwaldstraße zu, dies teilte die Polizei am späten Montagabend mit.

Bei dem Unfall kam ein 26-jähriger Mann in einem Gefällstück mit seinem Fahrrad nach links von der Fahrbahn ab und stürzte im angrenzenden Straßengraben. Durch den Sturz erlitt der Mann, der ohne Fahrradhelm unterwegs war, lebensgefährliche Kopfverletzungen.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Radfahrer in ein Krankenhaus nach Koblenz verbracht.

Vorheriger ArtikelTödlicher Unfall – Motorradfahrer stirbt nach Kollision in Baustelle
Nächster ArtikelDer tägliche Service: Lokalo Mittagstisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.