Brüder verprügeln Arbeitskollegen mit Eisenstange und Baseballschläger

0
Foto: dpa-Archiv

BAD NEUENAHR-AHRWEILER (dpa/lrs). Zwei Brüder haben einen Arbeitskollegen in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Landkreis Ahrweiler) angegriffen und schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die Täter ihrem 30 Jahre alten Opfer vor einem Lokal mit einer Eisenstange und einem Baseballschläger mehrfach auf Kopf und Körper geschlagen.

Um dem Verletzten zu helfen, griffen Passanten und Gäste in das Geschehen auf der Straße ein, wodurch es dem schwer verletzten Mann am Freitagabend gelang, in das Lokal zu flüchten.

Die Täter – 23 und 31 Jahre alt – wollten dem Flüchtenden folgen. Beherzte Mitarbeiter des Lokals hätten den Brüdern aber den Zutritt verwehrt und so wohl durch ihr beherztes Vorgehen den bereits schwer verletzten Geschädigten vor weiteren schwerwiegenden Verletzungen geschützt.

Der verletzte Mann wurde durch einen zufällig anwesenden Arzt in der Gaststätte versorgt und dann in eine Klinik gebracht.

Die Polizei nahm die Gewalttäter kurz nach der Tat fest. Sie kamen vorübergehend in Gewahrsam. «Ursache für die Auseinandersetzung scheinen nach ersten Ermittlungen vorausgegangene Streitigkeiten aufgrund unterschiedlicher Arbeitsauffassungen unter Arbeitskollegen zu sein», teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen laufen weiter, sagte ein Sprecher am Sonntag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.