Johanniter bitten um Unterstützung

0

Bildquelle: dpa-Archiv

TRIER / KREIS TRIER-SAARBURG. Ab Montag, 17. Juli, sind Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe in der Stadt Trier, im gesamten Kreisgebiet und teilweise auch darüber hinaus
unterwegs, um neue Fördermitglieder für den gemeinnützigen Verein zu gewinnen.

Bei der aktuellen Aktion sind ausschließlich hauptamtliche Mitarbeiter der Johanniter im Einsatz, die auch aus der praktischen Arbeit berichten können. Die Mitarbeiter tragen alle Johanniter-Kleidung – am Logo erkennbar – und haben einen Ausweis mit eindeutiger Mitarbeiternummer dabei. Bargeldspenden dürfen nicht angenommen werden.

Sollten Sie sich unsicher sein, wenn es an der Haustür klingelt, vergewissern Sie sich gern über die Johanniter-Zentrale in Trier unter Tel. 0651-27090-11 (Frau Monika Müller).

Die Fördergelder fließen in konkrete ehrenamtliche Projekte der Johanniter-Unfall-Hilfe in der Region – zum Beispiel in die Kinder- und Jugend- sowie Migrationsarbeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.