Angeblicher Münzhändler – Älteres Ehepaar schamlos beraubt

0
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

RIMLINGEN. Am späten Samstagnachmittag verschaffte sich ein unbekannter Täter unter Ausnutzung der Arglosigkeit des Geschädigten Zutritt zu dessen Wohnanwesen.

Unter dem Vorwand Antiquitäten und Münzen ankaufen zu wollen, ließ er sich diverse Wertgegenstände zeigen. Im Anschluss nahm der unbekannte Täter, in einem unbeobachteten Moment, eine Ledermappe mit Bargeld und sämtliche Schmuckgegenstände an sich.

Der Diebstahl wurde erst am nächsten Tag bemerkt. Der Schaden beläuft sich auf eine hohe vierstellige Summe.

Vorheriger Artikel54-Jähriger stirbt nach Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus
Nächster Artikel30 Meter in die Tiefe – Wanderer nach Absturz schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.