Komm Probefahren: Gemeinsam zur neuen Schule

0

Bildquelle: VRT

TRIER. Wenn das eigene Kind auf eine neue Schule geht, steht eine spannende Zeit bevor. Viele Dinge ändern sich und eine Routine muss erst noch entwickelt werden. Das betrifft ebenfalls den Schulweg. Der Verkehrsverbund Region Trier (VRT) unterstützt auch dieses Jahr wieder jene Eltern, deren Kind in Zukunft eine neue Schule besucht, und bietet vom 1. Juni bis zum 10. August die Möglichkeit, den Hin- und Rückweg mit Bussen und Bahnen vorab einmal kostenlos zu testen. Fünf Personen sind zu jeder Probefahrt eingeladen, Tag und Uhrzeit sind frei wählbar. Zur weiteren Information von Eltern und Schülern wurden bereits Aktions-Flyer an den Schulen im Einzugsgebiet des VRT verteilt.

Einsendeschluss nicht verpassen
Um an der Probefahrt teilzunehmen, ist eine vorherige Bestellung des Fahrscheins notwendig. Dies funktioniert ganz einfach unter www.vrt-info.de/probefahrt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer schließlich das GästeTicket Probefahrt per eMail. Der Einsendeschluss der Aktion ist der 5. August 2017. Des Weiteren ist zu beachten, dass das Fahrtangebot in den Schulferien eingeschränkt ist.

Bereits seit 2007
Die VRT-Schüleraktion findet dieses Jahr zum elften Mal statt. Und das mit Erfolg. Denn insbesondere bei langen Schulwegen ist der Schulbusverkehr eine sinnvolle Alternative zum Auto oder gar zum Fahrrad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.