Zwei Schwerverletzte – Junger Fahrer überschlägt sich in der Eifel

0

Bildquelle: Polizei Presseportal

WALLENBORN. Wie die Polizei Daun mitteilt, kam es am Sonntagnachmittag, gegen 14.32, auf der B 257 bei Wallenborn, zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Ein 20-jähriger Fahrer befuhr mit seinem 21-jährigen Beifahrer die B 257 aus Richtung Bitburg kommend in Richtung Daun. Aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit kam er mit seinem Wagen, nachdem er zunächst quer über die Bundesstraße fuhr, links von der Fahrbahn ab in unwegsames Gelände.

Dabei überschlug sich der Wagen des jungen Mannes und kam anschließend auf den Rädern stehend wieder zum Stillstand. Beide Insassen des PKW wurden dabei schwerverletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Weidenbach und Wallenborn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.