Pkw schleudert in Rapsfeld – 3 Schwerverletzte

0

BIRKENFELD. Am 05.06.2017, ereignete sich um 00.28 Uhr sich auf der L 167 von Birkenfeld in Richtung Brücken ein Verkehrsunfall, bei welchem der alkoholisierte Fahrer leichtverletzt und drei weitere Insassen schwer verletzt, beziehungsweise einer schwerstverletzt worden ist.

Der 29-jährige Fahrzeugführer befuhr die L 167 und geriet aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Fahrbahnverschwenkung zunächst nach links auf den überhöhten Bordstein der Verkehrsinsel, touchierte ein Verkehrszeichen und geriet in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei am Fahrbahnrand stehende Baumstümpfe.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug in das angrenzende Rapsfeld geschleudert und kam auf den Rädern dort zum Stehen. Das Fahrzeug geriet in Brand, alle Insassen befanden sich bei Eintreffen der Rettungskräften außerhalb des Fahrzeuges.

Das Fahrzeug brannte vollständig aus, die vier Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Die L 167 war für fast 2 Std. gesperrt. Die Feuerwehren Birkenfeld, Brücken und Meckenbach waren mit ca. 30 Mann im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.