Mit Glasflasche und Schlägen – Randalierer verletzt fünf Menschen auf Campingplatz

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

LOSHEIM. Am späten Freitagabend, 2. Juni, gegen 23.55 Uhr, kam es auf dem Jugendcampingplatz in Losheim am See zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen aus der Verbandsgemeinde Kirchberg/Rheinland-Pfalz und insgesamt fünf Geschädigten.

Zunächst fügte der Täter einem 18–jährigen mit einer zerbrochenen Glasflasche eine Schnittverletzung am Schienbein zu, anschließend schlug er mit einer anderen Flasche eine 17–jährige in Richtung von deren Kopf und traf diese an der Wange.

Einen 18–jährigen verletzte der immer noch renitente Täter mittels Faustschlägen auf dessen linkes Jochbein, sowie einen 18–jährigen Geschädigten durch Tritte am rechten Arm und durch Schläge an der rechten Schläfe. Zudem wurde eine 33–jährige Geschädigte an ihrer linken Hand verletzt.

Alle Geschädigten stammen ebenfalls aus Rheinland-Pfalz.

Da der Täter unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde diesem eine Blutprobe entnommen und er kam anschließend in den Polizeigewahrsam der PI Nordsaarland, bis ihn dort seine Mutter letztendlich abholte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.