Kein Scherz: Traktor fährt zu schnell!

0

KAISERSLAUTERN. Einen Traktor kontrolliert eine Polizeistreife nicht alle Tage – in diesem Fall musste es aber sein, denn das Gefährt zog aus mehreren Gründen am Donnerstagmorgen die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich: Der Traktor hatte kein Kennzeichen, trug ein „6 km/h – Schild“, fuhr aber laut Tacho im nachfolgenden Streifenwagen gleichbleibende 20 Kilometer pro Stunde.

Nachdem die Polizisten den Fahrer in der Salingstraße in Kaiserslautern gestoppt hatten, konnte der 56-jährige Mann keine Betriebserlaubnis für das Gefährt vorlegen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der Mann derzeit über keinen Führerschein verfügt, zudem kam der Verdacht auf, dass er unter Drogeneinfluss steht – was durch einen Schnelltest bestätigt wurde. Der 56-Jährige musste daraufhin zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle kommen.

Der Traktor wurde vorläufig sichergestellt und eine Überprüfung des Fahrzeugs angeordnet. Gegen den Fahrer wird wegen Fahrens unter Drogeneinfluss sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.