Missglückter Stuntversuch auf der Autobahn – Motorradfahrer schwer verletzt

0

MAINZ.Ein 39-jähriger Motorradfahrer hat sich gestern Abend gegen 20 Uhr auf der Schiersteiner Brücke (A 643) in Richtung Mainz schwer verletzt. Wie Zeugen später berichteten, hatte er mehrfach versucht auf der Autobahn mit seinem Motorrad abwechselnd nur auf dem Vorder- und auf dem Hinterrad zu fahren.

Etwa 100 Meter vor der Anschlussstelle Gonsenheim verlor er bei einem solchen Manöver die Kontrolle über das Motorrad, stürzte und blieb, trotz Motorradschutzbekleidung, schwer verletzt im Graben liegen.

Er wurde mit Verdacht auf Verletzungen an der Wirbelsäule ins Krankenhaus gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.