Einbruch in Konz Könen – Hoher Schaden, geringe Beute

0
Symbolbild. Foto: Polizei RLP

KONZ. Im Verlauf des Donnerstagmorgen, 25. Mai, brachen zwei Personen in das Zulieferungslager eines Lebensmittelmarktes in Konz-Könen, Wilde Acht ein.

Sie entwenden Lebensmittel, Toilettenpapier und eine Tageszeitung.

Der Wert der erbeuteten Gegenstände steht nach Tatortaufnahme durch Kriminalbeamte der Polizeiinspektion Saarburg in keinem Verhältnis zu dem durch die Einbruchshandlung entstandenen Schaden. Dieser wird auf mindestens 1.000 € beziffert.

Im Zuge der ersten Ermittlungen gelang den eingesetzten Kräften die Identifizierung des mutmaßlichen Täterduos. Es dürfte sich um polizeilich bekannte Männer handeln, ihr Aufenthaltsort ist zur Zeit nicht bekannt.

Die Polizei Saarburg bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, um Hinweise unter der Tel-Nr.: 06581/9155-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.