Drogendealer bei Übergabe geschnappt

0
Polizei: Symbolbild

LUXEMBURG. In der Avenue de la Gare in Luxemburg wurde eine Polizeistreife gestern Abend, 13.Mai, auf zwei Personen aufmerksam, deren Verhalten auf eine Rauschgiftübergabe hindeutete.

Eine der beiden Personen wurde daraufhin kontrolliert und händigte sofort mehrere Tüten Marihuana aus. Sie wurde zur Dienststelle verbracht, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und heute Morgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

Etwas später konnten die Beamten in der Rue 1900 ebenfalls eine Situation beobachten, welche auf eine Drogenübergabe hindeutete. Als die Beamten den mutmaßlichen Drogendealer kontrollieren wollten, machte dieser starke Schluckbewegungen. Der Mann wurde aufgefordert, die Kugel auszuspucken, setzte sich jedoch zur Wehr. Er wurde daraufhin in Handschellen gelegt und zur Dienststelle verbracht.

Nach einer angeordneten Scanner-Untersuchung, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und ebenfalls heute Morgen vorgeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.