22-Jähriger mit selbstgebauter „Bong“ unterwegs

1

Bildquelle: Polizeiberatungsstelle

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizei Idar-Oberstein mitteilt, führten die Beamten in den frühen Morgenstunden des 6 Mai, mehrere Personenkontrollen durch.

Bei der Kontrolle eines 22-jährigen Mannes staunten die Beamten nicht schlecht. Der junge Mann führte nicht nur eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich, sondern hatte auch noch eine selbstgebaute Bong dabei. Beides wurde von den Polizeibeamten sichergestellt.

Den 22-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

1 KOMMENTAR

  1. Das ist nix anderes, als wenn einer von Euch Jeden-Tag-Alkohol-Tolerierern einen Flaschenöffner oder ein Glas dabei hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.