Südbad Trier startet in die Freibadsaison

0
Das Trierer Südbad. Foto: Eric Thielen / lokalo Archiv

TRIER. Die Freibadsaison im Trierer Südbad ist eröffnet. Pünktlich gegen 10 Uhr öffneten sich heute die Tore des Freibads für die Badesaison 2017.

Nachdem das Nordbad in Trier bereits am 1. Maitag sein Schwimmbecken öffnete, folgte heute das zweitgrößte Freibad in Rheinland-Pfalz im Süden von Trier.

Und bei 17-19 Grad und bis zu drei Sonnenstunden am heutigen Samstag, werden sicherlich zahlreiche „Wasserratten“ den Start der Freibadsaison nicht verpassen wollen.

Das Trier Südbad feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Am 16. Juni 1957 wurde „Triers schönstes Freibad“ oberhalb des Mattheiser Weihers eröffnet und war in den 50iger Jahren mit seiner modernen Architektur eine bundesweite Sensation.

Von Februar 2009 – April 2010 wurde es für knapp 10 Millionen Euro durch eine Partnerschaft der Stadt mit privaten Investoren saniert und modernisiert. Sein „Wahrzeichen“, der 10-Meter-Sprungturm, ist wie das gesamte Bad eine Denkmalschutz-Zone, deren Bauwerke trotz der Modernisierung den „flotten Charme“ der 50iger Jahre bis heute erhalten haben.

Kinder und Jugendliche sollten sich den 10. August vormerken: An diesem Tag findet eine Sommer Pool-Party mit Wasserspielen, Aktionen und Wettkämpfen statt.

Wegen eingeschränkter Parkmöglichkeiten rund um das Südbad empfiehlt das Amt für Schulen und Sport an Hochsommertagen die Nutzung der Buslinien 5/83 (Haltestelle: Am Bildstock) sowie der Linie 2 (Haltestelle: Trevererstraße). Tagesaktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten gibt es online unter www.suedbadtrier.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.