Tödlicher Unfall: 42-Jähriger stirbt an schweren Verletzungen

0

Bildquelle: Polizei Lux

Am Sonntagnachmittag, 30. April, gegen 16 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Vianden und Putscheid zu einem schweren Unfall.

Ein 42-jähriger Motorradfahrer schleuderte aus einer langgezogenen Kurve in den Sommerweg und zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er später im Krankenhaus verstarb. Rettungsdienste, freiwillige Feuerwehr sowie der Rettungshubschrauber weilten vor Ort.

Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Beschlagnahmung des Motorrades, eine Blutprobe des Fahrers sowie eine ausführliche Bildakte an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.