Bundespolizei nimmt international gesuchte Verbrecher fest

0
Bundespolizei - Symbolfoto. Foto: Bundespolizei

TRIER / PRÜM. Im Grenzbereich zu Belgien nahm die Bundespolizei Prüm am Mittwochnachmittag in einem PKW eine 28 Jahre alte Frau fest. Ermittlungen ergaben, dass die Rumänin zur Auslieferung nach Frankreich ausgeschrieben war.

Wegen eines Eigentumsdelikts hat sie sich dort zu verantworten. Nach richterlicher Entscheidung wurde die Frau in die Justizvollzugsanstalt Zweibrücken gebracht und wird an Frankreich überstellt.

Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag ging der Bundespolizei in Trier ein 29 Jahre alter Schwede ins Netz. Wegen Straftaten zum Nachteil von Personen hat der Gesuchte sich in seinem Heimatland zu verantworten. Nach richterlicher Entscheidung wird er nach Schweden überstellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.