Im Schlaf überrascht – Einbrecher bedrohen Bewohner mit Messer

0
Symbolbild. Foto: Polizei RLP

MERTERT. Am frühen Samstagmorgen, zwischen 3.45 und 4 Uhr, ist es zu einem Einbruch in einem Einfamilienhaus in Mertert gekommen. Dabei wurde der Anwohner von den Einbrechern im Schlaf überrascht.

Zwei unbekannte Täter verschafften sich auf bis dato unbekannte Art und Weise Zugang ins Haus. Zuerst wurde das Erdgeschoss durchsucht. Danach begaben sich die Täter ins Obergeschoss. Als sie das Schlafzimmer betraten, forderten sie den Mann unter Vorzeigen eines Messers auf, Wertgegenstände auszuhändigen.

Nachdem der Bewohner dem Täter antwortete, dass er nichts habe, verließen die Einbrecher das Haus.

Die Täter waren dunkel bekleidet, einer der beiden trug eine Sturmhaube. Sie waren beide zwischen 165 und 175 cm groß. Einer der Täter redete deutsch mit russischem Akzent. Die Spurensicherung der Polizei war vor Ort. Die Ermittlungen laufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.