Überfall mit Axt und Pistole auf Juwelier

0

NEUSTADT A.D. WEINSTRASSE. Mit einer Pistole und einer Axt bewaffnet haben drei Männer einen Juwelier in Neustadt an der Weinstraße überfallen. Die Täter betraten am Donnerstag kurz nach der Öffnung des Geschäft den Verkaufsraum und raubten hochwertige Uhren, wie die Polizei mitteilte.

Danach ergriffen sie die Flucht – vermutlich mit Fahrrädern. Zeugen beobachteten nach der Tatzeit drei Männer, auf die die Täterbeschreibung passte, mit Fahrrädern „in halsbrecherischer Art und Weise in Richtung Landau fahrend“. Dabei hätten sich zwei Unfälle ereignet.

Aufgrund von Zeugenaussagen kann die Beschreibung der Täter ergänzt werden: alle drei Männer zwischen 25 und 35 Jahre alt und zwischen 175 cm und 185 cm groß.

Zeugen berichteten weiterhin, dass sie drei Personen unmittelbar nach der Tatzeit im Bereich der Landauer Straße auf Fahrräder in halsbrecherischer Art und Weise in Richtung Landau fahrend beobachten konnten.

Die Beschreibung, vor allem die der Bekleidung, stimmt mit der Täterbeschreibung überein. Es ereigneten sich dabei im Bereich Hindenburgstraße / Friedrich-Ebert-Straße auch zwei Unfälle mit Beteiligung des flüchtenden Trios, wobei ein neuwertiges MTB nicht mehr fahrbereit war und im Bereich Theodor-Körner-Straße /Hindenburgstraße aufgefunden und sichergestellt werden konnte.

Zeugen, die sachdienliche Angaben – vor allem zum Unfallgeschehen – machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Neustadt, Tel. 06321/8540, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelTäterfestnahme nach Einbruchserie in Sportlerheime und Pkw-Aufbrüchen im Saarland und Rheinland-Pfalz
Nächster ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am Donnerstag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.