Wohnhausbrand in Bitburg

0
Foto: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

BITBURG. Am heutigen Donnerstag kam es gegen 9.40 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Prälat-Benz-Straße in Bitburg. Der allein in dem Haus lebende Mieter war zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend, so dass niemand verletzt wurde.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Rauch aus einem Fenster im ersten Stock des älteren Gebäudes. Das Feuer war im Badezimmer im Erdgeschoss ausgebrochen.

Die Feuerwehr Bitburg konnte den Brand innerhalb einer halben Stunde löschen.

Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht abschätzen.

Am rund eineinhalbstündigen Einsatz waren 41 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bitburg, des Roten Kreuzes und der Technischen Hilfswerkes beteiligt.

Vorheriger ArtikelHeimspiel – Gladiators wollen fünften Sieg in Folge
Nächster Artikel51 neue Handwerksgesellen für den Landkreis Bernkastel-Wittlich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.