Gefährliches Manöver – Fahrer verursacht Massencrash und flüchtet

0

WIESBAUM. Am gestrigen Donnerstag, 2. März, gegen 16.50 Uhr befuhren 4 Fahrzeuge hintereinander die L 26 von Wiesbaum kommend in Richtung Dollendorf. Sie befanden sich dabei hinter einem Lkw.

Als einer der Fahrer nach links in Richtung Mirbach abbiegen wollte, scherte gleichzeitig der letzte Pkw aus, um die gesamte Fahrzeugreihe zu überholen. Hierbei benutzte er auch einen Teil der Linksabbiegespur.

Als der überholende Fahrer bemerkte, dass er fast auf den abbiegenden Pkw auffuhr, zog er seinen Wagen nach rechts, unmittelbar hinter den Lkw. Auf Grund dieses abrupten Manövers mussten die beiden noch hinter dem Lkw fahrenden Pkw stark abbremsen, ausweichen und stießen zusammen. Eines der Fahrzeuge kollidierte dabei noch mit dem abbiegenden Wagen. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Der Überholer kümmerte sich nicht um den von ihm verursachten Verkehrsunfall und fuhr einfach weiter in Richtung Dollendorf, er war mit keinem der anderen Fahrzeuge zusammen gestoßen.

Es handelte sich um einen silber/blauen BMW 3er Kombi, älteres Modell, mit EU (Euskirchen) Kennzeichen.

Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260 oder pidaun@polizei.rlp.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.