Jetzt Offiziell – Vogelgrippe hat das Saarland erreicht

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

SAARLAND. Wie das Umweltministerium am heutigen Mittwoch in Saarbrücken mitteilte, wurde bei einer im Saarland gefundenen Gans nun auch der Erreger H5N8 festgestellt. Damit ist die Vogelgrippe nun auch im letzten deutschen Bundesland, dem Saarland, angekommen.

Bereits in einem ersten Test wurde der Erreger bei der am 17. Februar gefundenen Wildvogel gefunden, dieser Verdacht wurde nun bestätigt.

Der für Menschen ungefährliche Virus ist für Vogel hochansteckend. Mit dem Nachweis im Saarland ist die Vogelgrippe nun in allen Bundesländern der Republik nachgewiesen.

Vorheriger ArtikelFeuerwehreinsatz – CO-Alarm in Kürenzer Wohnhaus
Nächster ArtikelKollision nach Fahrstreifenwechsel – 2 Pkw krachen in die Leitplanke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.