Schwerverletzt – Fußgänger wird von Fahrzeug erfasst

Zwei dunkel gekleidete Fußgänger betraten plötzlich und unvermittelt die Fahrbahn. Einer der Fußgänger wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

FÖHREN. Wie die Polizei mitteilt, befuhr am am Dienstagabend, 28. Februar, gegen 19 Uhr, ein 52-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die L 48 von Föhren kommend in Fahrtrichtung Hochkreuz (L 141), als plötzlich und unvermittelt aus einem Feld rechts neben der Fahrbahn zwei dunkel gekleidete Personen auf die Fahrbahn traten.

Die erste Person querte die Fahrbahn noch unmittelbar vor dem Fahrzeug. Die zweite Person, ein 37-jähriger Mann serbischer Herkunft, kollidierte mit dem Wagen, schlug in die Windschutzscheibe ein, wurde hoch geschleudert und kam im Feld rechts der Fahrbahn zum Liegen.

Während der Fahrzeugführer und sein Beifahrer, der leicht verletzt wurde, unmittelbar Hilfe leisteten, entfernte sich der unverletzte Fußgänger unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen und Personen, die Hinweise zur Identität des unfallflüchtigen Fußgängers geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/91570, mail: pischweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDer tägliche Service: Lokalo Mittagstisch
Nächster ArtikelFeuerwehreinsatz – CO-Alarm in Kürenzer Wohnhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.