Fahrzeuge beschädigt – Muldenkipper verliert Ladung auf Autobahn

0
Symbolbild

Bildquelle: wikimedia

KENN. Am Dienstagmorgen, 21. Februar, gegen 10.15 Uhr, kam es auf der BAB 602, zwischen der Anschlussstelle Kenn und Schweich in Fahrtrichtung Saarbrücken zum teilweisen Ladungsverlust eines weißen Muldenkippers, bei dem sich die hintere Bracke während der Fahrt aus bislang unbekannten Gründen öffnete.

Nachfolgende Fahrzeuge wurden dabei durch herabfallende Ladungsteile beschädigt. Die Autobahnmeisterei Schweich wurde zur Reinigung der Unfallstelle angefordert. Das Verursacherfahrzeug setzte seine Fahrt fort und konnte im Nachgang vor Ort nicht mehr festgestellt werden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Tel.: 06502/91650 oder pastschweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.