Beim Klabautermann! Besoffene Piratin “entert” fremden Wagen und fährt davon

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

ST.INGBERT. Eine 25 Jahre alte Frau aus Blieskastel besuchte am Samstag, 11. Februar, die Kappensitzung in Oberwürzbach und feierte offensichtlich ausgelassen.

Als Pirat verkleidet, verließ sie zu später Stunde die Veranstaltung und suchte vergeblich ihre Jacke und Tasche. Um sich nicht zu erkälten, nahm sie sich kurzerhand eine andere Jacke und staunte nicht schlecht, als sie darin einen Autoschlüssel fand.

Über das Funksignal des Schlüssels war dann auch schnell der dazugehörige Wagen gefunden und somit konnte sich die Piratin mit dem Fahrzeug zur Geburtstagsparty bei einer Bekannten in einem Blieskasteler Ortsteil aufmachen.

Vom schlechten Gewissen geplagt, stellte sie sich selbst der Polizei. Der Besitzer des Pkw hatte mittlerweile eine Anzeige erstattet, so dass bereits nach dem Wagen gefahndet wurde.

Gegen die „Piratin“ wurde u.a. ein Strafverfahren wegen der Wegnahme des Fahrzeugs und dem Fahren unter alkoholischer Beeinflussung eingeleitet.

Vorheriger ArtikelBürosanierung im Jugendamt abgeschlossen
Nächster ArtikelBienenvolk erfroren – Mutwillige Zerstörung an Eifeler Gymnasium

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.