Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn

0

Bildquelle: Polizei Presseportal

MANDERN. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Samstag, den 11.02.2017 gegen 16.20 Uhr, auf der K69 zwischen Mandern (Kreis Trier-Saarburg) und Weiskirchen.

Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer, der die K69 in Richtung Weiskirchen befuhr, verlor auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit dem Pkw einer 28-jährigen Fahrerin, welche die K69 in Gegenrichtung fuhr. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die K 69 wurde für zwei Stunden voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Waldweiler und die Feuerwehr Schillingen. Des Weiteren war das DRK mit einem Notarzt und zwei Rettungswagen vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.