Weltkriegsbombe in der Mosel gefunden

0

KOBLENZ. Am heutigen Dienstag, 24.01.2017, wurde gegen 12.15 Uhr bei Baggerarbeiten in der Mosel unter der Europabrücke in Koblenz, eine „Amerikanische Mehrzweckbombe“, 50 kg, aufgefunden.

Diese lag außerhalb des Schifffahrtsweges, unterhalb des dortigen Wehres. Der Kampfmittelräumdienst wurde hinzugezogen.

Laut deren Mitteilung ging von der Bombe keinerlei Gefahr aus, da diese stark verrostet und der Zünder nicht mehr vorhanden war.

Die Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert.

Vorheriger ArtikelRegionale Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft
Nächster Artikel19-Jähriger spielt Polizist und rast mit Blaulicht über die Autobahn

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.