Wahnsinnige Promille-Fahrt – 18-Jähriger flüchtet und kracht in Leitplanke

0
Polizeieinsatz Symbolbild
Polizei Symbolbild

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, fiel einer Streife der Polizei am frühen Sonntagmorgen, 22. Januar, gegen 2.30 Uhr, ein zu schnelles Fahrzeug auf.

Aus diesem Grund sollte der Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 18-jährige Fahrer des PKW missachtete allerdings die Anhaltesignale der Polizeibeamten und setzte seine Fahrt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fort.

Schließlich kollidierte er im Bereich der Straße „Am Rilchenberg“ mit einer Leitplanke und beschädigte seinen Fluchtwagen. Anschließend versuchte er sich jedoch weiter der Verkehrskontrolle zu entziehen und setzte seine Flucht mit dem beschädigten Auto fort.

Durch die Polizei konnte er aber wenig später gestoppt werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass der 18-jährige Fahrer erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutprobe wurde entnommen.

Am Fahrzeug, sowie an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 5.000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.