Kreiskrankenhaus Saarburg – Jubilare freuen sich über Glückwünsche

0
Die Geschäftsführung und der Betriebsrat des Kreiskrankenhauses sowie Seniorenheims St. Franziskus Saarburg bedanken sich herzlich bei den Jubilaren und Neu-Ruheständlern.

SAARBURG. Am Kreiskrankenhaus und Seniorenheim St. Franziskus Saarburg gab es dieser Tage ganz besonderen Grund zum Feiern: Eine Mitarbeiterin feierte ihr 40jähriges Dienstjubiläum, sechzehn ihr 25jähriges Dienstjubiläum und sieben Mitarbeiter wurden in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Mit bunten Blumensträußen und den besten Wünschen für die Zukunft bedankten sich die Geschäftsführung und der Betriebsrat des Kreiskrankenhauses und Seniorenheims im Rahmen einer Feierstunde bei jedem Mitarbeiter für die lange und engagierte Zusammenarbeit.

„So viele Jahre in einem Unternehmen – das ist heutzutage etwas ganz Besonderes“, sind sich Arist Hartjes, Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses St. Franziskus Saarburg, und der Vorsitzende des Betriebsrates, Herr Kaiser, einig. „Wir freuen uns sehr, so zuverlässige und engagierte Mitarbeiter in unserem Haus zu haben und wünschen ihnen für die kommenden Dienstjahre weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Arbeit. Den Ruheständlern wünschen wir, dass sie ihre freie Zeit in vollen Zügen genießen können.“

40jähriges Dienstjubiläum feierten:
die Diätassistentin Monika Kornfeld

25jähriges Dienstjubiläum feierten:
die Krankenschwestern Elisabeth Wanzek, Gabriele Fell und Mariola Schwarzer, die Schreibkraft Karin Locatelli, die Hauswirtschaftshilfe Silvia Bastian, die Lehrerin für Pflegeberufe Maria Hecker, die Sterilisationsassistentin Carmen Selders, die Verwaltungsangestellten Monika Bodem, Alwine Boesen und Joachim Hübschen, die medizinisch-techn. Laborassistenten Antonia Lauer und Anja Bambach, die pharmazeutisch-technische Assistentin Josefa Benzmüller, die Apothekenhelferin Claudia Jäger, der Gärtner Hans-Hermann Bohr sowie der Betriebshandwerker Gerhard Grenz

In den Ruhestand verabschiedet wurden:
die Krankenschwestern Bernadette Ewerhardy und Gertrud Kirchen, der Koch Hans-Jürgen Bies, die Stationshilfe Roswitha Lenz, die Hauswirtschaftshilfen Agnes Zimmer, Angelika Rohles und Berthold Tritz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.