Toilettenbenutzung nicht bezahlt – Danach setzte es was!

0

Bildquelle: pixabay.com

SPEYER. Wer das Entgelt für die Toilettenbenutzung nicht bezahlt, kann eine ganz schön böse Überraschung erleben. Diese Erfahrung mussten eine 25-jährige Frau aus Mutterstadt und ihre Begleiter auf der Herbstmesse in Speyer machen.

Nachdem sie ihren Obulus für die Toilettenbenutzung nicht entrichtete, kam es zum Streit mit der Besitzerin in deren Verlauf es zu einer Körperverletzung kam.

Die Mutterstädterin verließ anschließend mit ihren Begleitern die Örtlichkeit, wurde jedoch von Angestellten der Toilettenanlage verfolgt.

Auf einem Parkplatz ind er Nähe der Herbstmesse wurde dann ein 33-jähriger Begleiter der Frau von einem 31-jährigen Speyerer mit einem Baseballschläger geschlagen.

Er erlitt eine Platzwunde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.