Die Polizei braucht Helfer und keine Gaffer!

0

TRIER. Die Polizeistationen der Region richtet sich mit einem eindringlichen Appell an alle Autofahrer und Beteiligten eines Unfalls: Das richtiges Verhalten am Unfallort! Jeder, der mit seinem Auto unterwegs ist, kann zu einem Verkehrsunfall hinzukommen und dann vor der Aufgabe stehen, Unterstützung und Hilfe zu leisten.

Hierbei gilt der Grundsatz: Nur wer sicher ist, kann sicher helfen!!! Deshalb gilt bei jedem Unfall: Halte in ausreichender Entfernung vor der Unfallstelle und schalte das Warnblinklicht an.

Sichere Dich selbst und zieh eine Warnweste an.

Stelle das Warndreieck auf, damit andere auf die Unfallstelle aufmerksam werden.

Informiere die Polizei und Rettungsdienste.

Leiste Verletzten Hilfe.

Fordere andere zur Hilfe auf. Jeder kann helfen! Ein Verkehrsunfall braucht helfende Hände und keine Gaffer!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.