Mit Luftgewehr – Unbekannter nimmt Katzen ins Visier

0
Symbolbild

Bildquelle: wikimedia commons

ST.INGBERT. Am gestrigen Abend, 11. Oktober, wurde im näheren Umkreis der Bayernstraße in St. Ingbert einer jungen schwarze Katze ins Auge geschossen.

Bereits Ende April 2016 wurde der Katze ins selbe Auge geschossen. Durch Röntgenaufnahmen konnten 2 Projektile eines Luftgewehrs festgestellt werden. Es ist davon auszugehen, dass der bislang unbekannte Täter absichtlich auf Katzen schießt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion St. Ingbert unter 06894 / 1090 entgegen.

Vorheriger ArtikelKleine Makel von Smartphones entfernen
Nächster ArtikelReifenplatzer – LKW kracht in Leitplanke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.