Ausgebleichte Fahnen-Girlande sorgt für Aufregung

2
Eine Fahnen-Girlande, die zwischen zwei Häuser über eine Straße gehangen ist.
Die Fahnen-Girlande in Gerolstein.

Bildquelle: privat

GEROLSTEIN. In der Gerolsteiner Innenstadt sorgt seit einiger Zeit eine angebrachte Fahnen-Girlande für Aufsehen.

Die Girlande soll eigentlich die Nationalflaggen Belgiens und die der Bundesrepublik zeigen. Aufgrund der vermutlich durch Licht verbleichten Farben, erinnern die belgischen Fähnchen seit einiger Zeit aber an die deutsche „Reichsflagge“.

Beschwerden eines ansässigen Tatoo-Studios, sowie eines italienischen Restaurants blieben bisher erfolglos. Die Stadt Gerolstein verwies im August diesen Jahres auf den Gewerbeverein, der die aufgefangen habe. Passiert ist seitdem nichts.

Die Geschichte der schwarz-rot-weißen deutschen Nationalfahne reicht weit zurück. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten erlangten die Farben der Nationalfahne allerdings eine besondere Bedeutung.


Was denkst Du über diese Fahnen-Girlande? Sind die Beschwerden zu Recht geäußert? Sag uns gerne Deine Meinung etwas weiter unten.


Vorheriger ArtikelMutwillige Zerstörung der Schautafel am Moselufer in Konz
Nächster ArtikelNeue Bus-Verbindung: Linie 14 in den Startlöchern

2 KOMMENTARE

  1. Ich empfehle einigen Mitmenschen dieses Buch: „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.