Micky Maus nach Ladendiebstahl verhaftet

1

KAISERSLAUTERN. Eine 22-jährige Touristin, bekleidet mit einem Kostüm der Micky Maus, betrat einen Drogeriemarkt in der Eisenbahnstraße in Kaiserslautern.

Dort versteckte Micky Maus einen Nagelknipser sowie eine Packung Shampoo im Kostümkopf und legte die Waren beim Bezahlen an der Ladenkasse nicht vor.

Der Ladendetektiv stellte den Sachverhalt fest und verständigte die Polizei. Die Ladendiebin ist der Polizei bereits bekannt. Sie musste zur Polizeidienststelle verbracht werden.

Ein Strafverfahren wird eingeleitet. Die gute Nachricht für Disney Fans: Micky Maus konnte wieder auf freien Fuß entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.