Frontalcrash – 16-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt

0
Symbolfoto

Bildquelle: de.wikipedia.org

PELM. Am 23. September, gegen 0920 Uhr, befuhr eine 27-jährige Verkehrsunfallverursacherin aus der Verbandsgemeinde Ulmen die Landstraße 27 innerorts in Pelm.

An der Einmündung der Bundesstraße 410 missachtete die junge Frau die Vorfahrt einer 16-jährigen Rollerfahrerin aus der Verbandsgemeinde Gerolstein.

Es kam zur Kollision zwischen den Fahrzeugen, wobei die Rollerfahrerin schwer verletzt wurde. Sie musste zwecks Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren wegen eines Verkehrsunfalls mit Personenschaden und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorheriger ArtikelQuad-Fahrer kracht gegen Stromkasten und Hauswand
Nächster ArtikelBefreiungsschlag gegen Walldorf – Kommt jetzt ein Weltmeister als Trainer?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.