Vom Navigationsgerät in die Irre geführt

0

NEWEL-BUTZWEILER. Am Donnerstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, wurde die Polizei Schweich über einen manövrierunfähigen Sattelauflieger informiert, der sich in Butzweiler in einer Sackgasse festgefahren hatte und infolge einer Tankleckage Diesel verlor.

Offensichtlich wurde der osteuropäische Sattelfahrzeugführer von seinem Navigationsgerät fehlgeleitet.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten: Sackgasse, Kurve und Gefällstrecke, musste der Auflieger mit einer Kranfirma geborgen und die Straße durch eine Spezialfirma gereinigt werden.

Vorheriger ArtikelTotalschaden nach Ausweichmanöver – Verursacher flüchtet
Nächster ArtikelEin Jahr mit einer Menge Begegnungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.