Neue Mountainbike-Strecke im Trierer Weishauswald

0

Bildquelle: fahrvergnügen e.V.

TRIER. Der Mountainbike-Verein „fahrvergnügen e.V.“ eröffnet am morgigen Sonntag, 18. September 2016 seine zweite Downhillstrecke im Trierer Weishauswald.

Die Abfahrtsstrecke wurde in mehrmonatiger, ehrenamtlicher Eigenleistung der Vereinsmitglieder errichtet.
„Modernes Mountainbiken ergänzt und bereichert die Sportwelt durch seine Vielfalt und trifft damit zunehmend den Nerv ganzer Generationen. Offenheit, Neugier, Kreativität und Mut sind gefragt. Dank der guten und engen Zusammenarbeit mit dem Trierer Forstamt und der Revierförsterin Kerstin Schmitt konnte ein guter Ausgleich der Interessen aller Freizeitnutzer des Weishauswaldes gefunden werden,“ so Frank Lehnen, erster Vorsitzender von „fahrvergnügen e.V..“

Neben den Strecken im Weishauswald betreibt der Verein einen Pumptrack/BMX-Bahn auf dem Trierer Petrisberg. Alle Anlagen können für Vereinsmitglieder legal genutzt werden.

Die Eröffnungsveranstaltung wird unterstützt von der Bitburger Braugruppe und findet am Sonntag, 18. September 2016, ab 13.00 Uhr auf der Wiese im falschen Biewertal, Stuckradweg 5, statt.

Interessierte sind zum Zuschauen oder Selbstfahren herzlich eingeladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.